DRUCKEN

Arztbesuch


schwangere Frau mit Ultraschallbild Bereits während der Schwangerschaft übernehmen wir die Kosten für die begleitenden ärztlichen Untersuchungen.

 

Nach der Geburt sorgt eine Reihe von ärztlichen Untersuchungen für eine gesunde Entwicklung Ihres Kindes.


Dadurch und Dank der modernen Medizin sind Mütter und Babys vor möglichen Komplikationen bei Schwangerschaft und Geburt weitgehend geschützt.

 

Dokumentiert werden die Untersuchungen im Mutter-Kind-Pass. Bitte nehmen Sie den Mutter-Kind-Pass zu allen Untersuchungen mit. Ihr Arzt findet hier wertvolle Daten.

 

Weiters bestätigt Ihr Arzt auf dem Ärztlichen Zeugnis oder auf dem Formular „Arbeits- und Entgeltbestätigung“ (siehe Download rechts) den voraussichtlichen Entbindungstermin. Hat ein Arzt dieses Formular  nicht aufliegen, ist dieses bitte bei der Tiroler Gebietskrankenkasse anzufordern. Die vom Arzt und Dienstgeber ausgefüllte „Arbeits- und Entgeltsbestätigung“ übermitteln bitte Sie, Ihr Arzt oder der Dienstgeber an die TGKK.   


Bei Komplikationen in der Schwangerschaft kann auf Grund eines Befundes Ihres behandelnden Arztes durch einen Inspektionsarzt im Arbeitsinspektorat oder Amtsarzt im Gesundheitsamt ein ärztliches Zeugnis für den vorzeitigen Mutterschutz ausgestellt werden, falls durch Ihre Arbeitstätigkeit das Leben oder die Gesundheit von Mutter oder Kind gefährdet wäre.