DRUCKEN

News


  • Arbeitszeitgesetz und Arbeitsruhegesetz

    Mit 1.9.2018 traten Änderungen im Arbeitszeitgesetz (AZG) und im Arbeits­ruhegesetz (ARG) in Kraft (BGBl. I Nr. 53/2018 vom 14.8.2018), die u. a. eine Ausweitung der täglichen und wöchentlichen Höchstarbeitszeit mit sich bringen. Nachfolgend ...

  • Wochengeld: Infos zur Arbeits- und Entgeltbestätigung

    Die Arbeits- und Entgeltbestätigung (AuE) für Wochengeld haben wir bereits ausführlich behandelt. Lesen Sie dazu folgenden Beitrag: Die Arbeits- und Entgeltbestätigung für Wochengeld Ergänzend dazu behandeln wir nachfolgend einige weitere Themen.  Provisionen Entscheidend ...

  • Entgeltfortzahlung - Neue Fragen und Antworten

    Zum Thema "Entgeltfortzahlung" (EFZ) haben uns erneut einige interessante Anfragen erreicht, die wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen.   Beginn des neuen Arbeitsjahres Ein Arbeiter (Eintritt am 1.5.2010) wird per 1.10.2018 in ein ...

  • Keine Sonderzahlungspauschalierung im landwirtschaftlichen Bereich ab 1.1.2019

    Im landwirtschaftlichen Bereich bestehen für Vorschreibebetriebe Vereinbarungen zwischen dem Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, den Interessensvertretungen der Landwirtschaft und den Gebietskrankenkassen über die pauschalierte Abrechnung der Sonderbeiträge.  Diese Vereinbarungen (gemäß § 54 Abs. 2 Allgemeines ...

  • Erntehelfer

    Bei Erntehelfern handelt es sich um Personen mit ausländischer Staatsangehörigkeit und Aufenthaltsrecht in Österreich, denen eine Beschäftigungsbewilligung nach dem Ausländerbeschäftigungsgesetz (AuslBG) erteilt wurde (Geltungsdauer von höchstens sechs Wochen).  Erntehelfer im Sinne des § 5 ...

  • Veränderliche Werte für 2019

    Die Aufwertungszahl, die u. a. zur Errechnung der täglichen Höchstbeitragsgrundlage und der Geringfügigkeitsgrenze dient, beträgt für das Jahr 2019 1,020 und wurde nunmehr mittels dem BGBI. II Nr. 329/2018 offiziell kundgemacht. Höchstbeitragsgrundlagen täglich: ...

  • Senkung des Unfallversicherungsbeitrages

    Mit dem Sozialversicherungs-Organisationsgesetz (SV-OG) wird u. a. zur Reduktion der Lohnnebenkosten der Beitrag zur gesetzlichen Unfallversicherung ab 1.1.2019 von 1,30 % auf 1,20 % gesenkt (vorbehaltlich der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt). Autorin: Michaela Podgornik/NÖGKK ...

  • Tarifsystem und Tarifrechner

    Im Rahmen der Einführung der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) und des dadurch bedingten neuen Melde- und Abrechnungssystems werden die Beitrags- und Verrechnungsgruppen abgelöst. Ersetzt werden sie durch ein überschaubares und leicht zu handhabendes Tarifsystem. ...

  • Verzugszinsen 2019

    Gemäß § 59 Abs. 1 des Allgemeinen Sozialversicherungsgesetzes (ASVG) berechnet sich der Hundertsatz für die Verzugszinsen jeweils für ein Kalenderjahr aus dem Basiszinssatz zuzüglich vier (statt bisher acht) Prozentpunkten. Dabei ist der Basiszinssatz für ...

1 2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12