DRUCKEN

TGKK ermöglicht Auszeit für pflegende Angehörige

Erholungswochen in Wildermieming


Innsbruck, 25.01.2019. Die Tiroler Gebietskrankenkasse schafft 2019 gemeinsam mit der Caritas im Rahmen eines Pilotprojektes ein Angebot für pflegende Angehörige: So können Versicherte der Tiroler Gebietskrankenkasse die durch die Pflege ihrer Angehörigen dringend Entlastung brauchen an Erholungswochen in Wildermieming teilnehmen.  

Etwa 80 Prozent der pflegebedürftigen Menschen in Tirol werden zu Hause durch Angehörige gepflegt, zu einem Großteil wird diese oft schwierige Aufgabe von Frauen geleistet. „Nur diese Pflege im Familienkreis ermöglicht umfassende Betreuung aller Pflegebedürftigen. Pflegende und betreuende Angehörige leisten somit einen enormen Beitrag: In Österreich wird der Großteil der hilfs- und pflegebedürftigen Menschen zuhause gepflegt und betreut. Meist entspricht dies dem Wunsch der pflegebedürftigen Person und ist für die Angehörigen eine Aufgabe, der sie sich mutig und oft ganz selbstverständlich stellen“, stellt Arbeiterkammer-Präsident Erwin Zangerl fest.

Aus diesem Grund werden 2019 Erholungs- und Auftankwochen angeboten, Partner in der Durchführung ist die Caritas der Diözese Innsbruck. Dieses Angebot richtet sich an pflegende und betreuende Personen, deren Familienangehörige auf Kurzzeitpflege bzw. in ein Heim gezogen oder verstorben sind. „Ziel des Erholungsurlaubes ist eine vorübergehende Entlastung der pflegenden Angehörigen“, erklärt TGKK-Obmann Werner Salzburger und führt fort: „Der Fokus liegt auf der physischen und psychischen Gesundheit. Pflegende sind tagtäglich im Einsatz – wir wollen auch auf Ihre Gesundheit nicht vergessen.“

50 Euro für einwöchigen Aufenthalt

Die TGKK steuert für 2019 Gelder in Höhe von über 18.000 € bei, dadurch sinkt der Teilnehmerbeitrag pro Person auf 50 € pro Aufenthalt. Das ermöglicht eine Teilnehmeranzahl von 36 Plätzen für TGKK-Versicherte. Die Unterbringung erfolgt im Landhotel Jäger in Wildermieming. Vor Ort betreuen erfahrene MitarbeiterInnen der Caritas die Gäste, daneben stehen auch Ausflüge in die nähere Umgebung sowie zahlreiche weitere Aktivitäten zur Auswahl.